Bob

Sandra Kiriasis verpasst Podium in Altenberg

SID
Samstag, 19.12.2009 | 14:19 Uhr
Sandra Kiriasis gewann bei Olympia 2006 in Turin Gold und 2002 in Salt Lake City Silber im Zweier
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Sandra Kiriasis und Berit Wiacker haben beim Heimweltcup in Altenberg das Podium verpasst. Beim Sieg von Humphries/Moyse aus Kanada fuhr das deutsche Duo lediglich auf Rang vier.

Die deutschen Bob-Fahrerinnen haben beim Heimweltcup in Altenberg ohne die verletzte Cathleen Martini die Podestplätze verpasst. Olympiasiegerin Sandra Kiriasis kam mit Anschieberin Berit Wiacker nur auf Platz vier und fuhr ihr schlechtestes Weltcupergebnis des Olympiawinters ein. Der Rückstand auf die Siegerinnen Kaillie Humphries/Heather Moyse (Kanada) betrug nach zwei Läufen 0,52 Sekunden.

"Die Fahrt im ersten Lauf war von oben bis unten nicht wie gewünscht. Es waren große Fehler dabei", erklärte Kiriasis, die mit 1022 Punkten aber die Führung im Gesamtweltcup vor Humphries (961) übernahm.

Claudia Schramm/Christin Senkel kamen auf der anspruchsvollen Bahn im Kohlgrund auf den fünften Rang mit einem Rückstand von 0,99 Sekunden. Hinter Humphries/Moyse fuhren Helen Upperton/Jennifer Ciochetti (Kanada/0,43 Sekunden zurück) auf Platz zwei, Dritte wurde das US-Duo Shauna Rohbock/Michelle Rzepka (0,51).

Die WM-Dritte Martini, die in dieser Saison schon drei Rennen gewann, sagte ihren Start wegen Wadenproblemen ab. Sie will beim Weltcup in Königssee (9./10. Januar) wieder antreten.

Todd Hays muss Karriere beenden

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung