Beck glaubt nicht an dopingfreien Sport

SID
Sonntag, 27.12.2009 | 21:35 Uhr
Martina Beck wird in Vancouver zum letzten Mal bei Olympia starten
© Getty
Advertisement
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2

Martina Beck bezweifelt, dass der Biathlon-Sport mittlerweile dopingfrei ist. "Ich lege für keinen Starter meine Hand ins Feuer", sagte die dreimalige Weltmeisterin.

Die dreimalige Biathlon-Weltmeisterin Martina Beck glaubt nicht daran, dass ihre Sportart mittlerweile eine dopingfreie Zone ist. "Ich lege für keinen Starter meine Hand ins Feuer. Schwarze Schafe gibt es überall. Das hat man im vergangenen Winter bei den Russen gesehen", sagte die 30-Jährige in einem Interview mit dem Mannheimer Morgen (Montag-Ausgabe).

Den russischen Ex-Weltmeistern Jekaterina Jurjewa, Albina Achatowa und Dimitri Jaroschenko waren in beim Weltcup-Auftakt 2008 im schwedischen Östersund genommenen Dopingproben der verbotene Einsatz von sythetischem rEPO (rekombinantes Erythropoetin) nachgewiesen worden.

Die drei Athleten, die damit für den größten Doping-Skandal im Biathlon gesorgt hatten, wurden jeweils für zwei Jahre gesperrt.

Hartes Durchgreifen "sehr, sehr positiv"

Beck, die bei den Olympischen Winterspielen in Turin 2006 dreimal Silber gewann und in Vancouver zum letzten Mal bei Olympia startet, ist aber davon überzeugt, dass es Dopingsünder immer schwerer haben werden: "Es gibt sehr viele Kontrollen. Und das Urteil im Fall Claudia Pechstein hat gezeigt, dass jetzt hart durchgegriffen wird. Das finde ich sehr, sehr positiv."

Beck spricht sich allerdings dagegen aus, Mannschaften mit nachweislich gedopten Athleten komplett aus dem Weltcup zu verbannen.

"Das würde meiner Meinung nach zu weit gehen. Man weiß nie genau, ob die Initiative zum Dopen von der Teamleitung ausgeht oder von einer einzelnen Person. Keiner kann genau wissen, was der andere zwischen den Weltcups macht. Und deshalb darf man meiner Meinung nach nicht die Biathleten einer kompletten Nation bestrafen, wenn ein einzelner Athlet betrogen hat", erklärte Beck.

Christoph Stephan im SPOX-Interview

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung