Weltcup in Val d'Isere

Hirscher gewinnt Riesenslalom in Val d'Isere

SID
Sonntag, 13.12.2009 | 14:37 Uhr
Marcel Hirscher belegte im vergangenen Jahr den 14. Platz im Riesenslalom
© sid
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 2
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
European Challenge Cup
Gloucester -
Agen
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Scarlets -
Bath
NBA
Cavaliers @ Bucks
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP: Moskau -
Halbfinals
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 1
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 2
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics

Marcel Hirscher hat den Weltcup-Riesenslalom im französischen Val d'Isere gewonnen. Der deutsche Felix Neureuther fuhr beim Sieg des Österreichers als 20. in die Weltcup-Punkte.

Ski-Rennläufer Felix Neureuther hat seine dreijährige Durststrecke beendet und erstmals seit Dezember 2006 wieder Weltcup-Punkte im Riesenslalom geholt.

Der Partenkirchner zeigte auf der äußerst anspruchsvollen "Face de Bellevarde" im französischen Val d"Isere eine couragierte Vorstellung und belegte Platz 20. Für den 25-Jährigen war es das zweitbeste Ergebnis im Riesentorlauf. Vor drei Jahren hatte er in Alta Badia einmal Rang 13 belegt, seither aber in 14 Rennen keine Punkte mehr geholt.

Der Tagessieg ging an Marcel Hirscher. Der Österreicher lag bei seinem ersten Weltcup-Erfolg in einer Gesamtzeit von 2:16,28 Minuten deutlich vor Massimiliano Blardone aus Italien (2:17,05).

Platz drei belegte Benjamin Raich (Österreich/2:17,60), der auch die Führung im Gesamt-Weltcup vom ausgeschiedenen Schweizer Carlo Janka übernahm. Raich hat nach zehn von insgesamt 34 Wettbewerben der Olympia-Saison 486 Punkte und damit 26 Zähler Vorsprung auf Janka.

Riesch-Schwestern gemeinsam auf dem Podest

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung