Osborne-Paradis gewinnt Abfahrt in Gröden

SID
Samstag, 19.12.2009 | 14:07 Uhr
Manuel Osborne-Paradis wurde bei dem Olympischen Spielen 2006 in Turin 13. in der Abfahrt
© Getty
Advertisement
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
NBA
Rockets @ Wizards

Manuel Osborne-Paradis hat seinen zweiten Weltcup-Erfolg des Olympia-Winters gefeiert. Der 25-jährige Kanadier raste bei der Abfahrt im Grödnertal ganz oben aufs Podest.

Ski-Rennläufer Manuel Osborne-Paradis entwickelt sich zu einem Geheimfavoriten für die olympischen Speed-Rennen in seiner kanadischen Heimat. Der 25-Jährige hat beim Abfahrtsklassiker in Gröden bereits seinen zweiten Saisonsieg im Weltcup gefeiert und die Top-Favoriten damit erneut düpiert. Allerdings profitierte Osborne-Paradis auch etwas vom aufkommenden Wind in den Dolomiten, der den besten Rennläufern das Leben schwer machte.

Bei seinem insgesamt dritten Weltcup-Sieg erzielte Osborne, der aus Invermere in der Nähe der Olympia-Stadt Vancouver stammt, auf der traditionsreichen Saslong in 2:01,27 Minuten die Bestzeit.

Der Österreicher Mario Scheiber belegte mit einem Rückstand von 0,13 Sekunden Platz zwei. Den dritten Rang teilten sich der Schweizer Ambrosi Hoffmann und Johan Clarey aus Frankreich (je 0,25). Stephan Keppler (Ebingen/2,62) kam nicht unter die Top 30.

Im Gesamtweltcup behauptete der Schweizer Carlo Janka Platz eins, obwohl er auf einen Abfahrts-Start verzichtet hatte. Die Disziplinwertung führt nach wie vor Jankas Landsmann Didier Cuche an. Am Sonntag gastiert der Ski-Zirkus im italienischen Alta Badia, wo zunächst ein Riesenslalom und am Montag ein Slalom gefahren wird.

Damen-Abfahrt in Val d'Isere abgesagt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung