Ski Alpin

Hölzl gewinnt - Entwarnung bei Vonn

SID
Montag, 28.12.2009 | 18:30 Uhr
Riesenslalom-Weltmeisterin Kathrin Hölzl gewann ihren ersten Weltcup im November in Aspen
© Getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
Live
WTA Finals Singapur: Tag 1
Kremlin Cup Men Single
Live
ATP Moskau: Finale
BSL
Live
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
Live
ATP Stockholm: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards

Riesenslalom-Weltmeisterin Kathrin Hölzl hat dem DSV den dritten Weltcup-Sieg im Olympia-Winter beschert. Sie gewann vor Manuela Mölgg und Taina Barioz. Lindsey Vonn kam nach einem Sturz mit Prellungen davon.

Die 25-jährige Bischofswiesenerin fuhr beim Riesentorlauf im österreichischen Lienz in einer Gesamtzeit von 2:16,61 Minuten zu ihrem zweiten Weltcup-Erfolg und eroberte damit auch die Führung in der Disziplinwertung.

Viktoria Rebensburg (0,19 Sekunden zurück) und Lena Dürr (2,91) fuhren auf den Rängen fünf und 25 jeweils die besten Renne ihrer Karriere.

Hölzl, die nach dem ersten Lauf schon in Führung gelegen hatte, war auf dem Schlossberg am Ende 0,05 Sekunden schneller als Manuela Mölgg (Italien). Dritte wurde Taina Barioz aus Frankreich (0,11).

Vonn doch nicht schwerer verletzt

Entwarnung für Lindsey Vonn: Die Amerikanerin hat sich bei ihrem Sturz beim Riesenslalom in Lienz entgegen ersten Befürchtungen doch keine Brüche am linken Unterarm zugezogen.

Laut eines offiziellen Kommuniques des US-Skiverbandes (USSA) kam die zweimalige Weltmeisterin mit einer Prellung davon. "Es ist keine Fraktur, nur eine Knochenprellung", erklärte Richard Quincy, medizinischer Direktor des USSA.

Vonn selbst hatte nach einer Untersuchung im örtlichen Krankenhaus zunächst von "mehreren Brüchen" gesprochen. Sie war im ersten Lauf des Rennens am Schlossberg zu Fall gekommen und dabei auf den Arm gestürzt.

Start im Slalom mit Schiene?

War zunächst eine längere Pause befürchtet worden, erwägt Vonn nun offenbar sogar einen Start beim Slalom an gleicher Stelle am Dienstag.

Dort könnte sie laut USSA mit einer Schiene am Arm antreten.

Auch Maria Riesch beendete das Rennen nicht. Für die Partenkirchenerin war der Riesenslalom schon nach 53 Fahrsekunden des ersten Laufes vorbei. Die Slalom-Weltmeisterin verpasste ein Tor und schied aus. Im Gesamtweltcup blieb Lindsey Vonn in Front.

Keppler nach Trainingssturz mit Handverletzung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung