Curling

Deutsche Curler setzen EM mit Niederlagen fort

SID
Sonntag, 06.12.2009 | 18:45 Uhr
Das Team um Skip Andy Kapp musste eine weitere Niederlage hinnehmen
© sid
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die deutschen Curler haben ihren durchwachsenen EM-Auftakt fortgesetzt. Die Herren unterlagen im dritten Spiel der Schweiz, die Frauen verloren gegen Gastgeber Schottland.

Beiden deutschen Curling-Teams ist kein guter Start in die Europameisterschaften im schottischen Aberdeen geglückt.

Nach jeweils drei Partien bei der Generalprobe für die Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver haben die Männer um Skip

Andy Kapp aus Füssen und die Frauen um Andrea Schöpp aus Riessersee einen Sieg und zwei Niederlagen auf dem Konto.

Männer verlieren 3:10 gegen die Schweiz

Die Männer verloren am Sonntag 3:10 gegen die Schweiz, nachdem die Mannschaft des EV Füssen zuvor bereits ebenso deutlich mit 4:10 gegen Schweden vom Eis geschickt worden war.

Zum Auftakt hatten Kapp und Co. 8:6 gegen Dänemark gewonnen. Am Sonntagabend (ab 20.00 Uhr) steht noch die Partie gegen Norwegen auf dem Programm.

Die deutschen Frauen mussten sich ebenfalls am Sonntag Gastgeber Schottland mit 2:5 geschlagen geben.

Auch Schöpp und Co. waren mit einem 7:4-Sieg gegen Vizeweltmeister Schweden zunächst verheißungsvoll gestartet. Doch dann folgte eine deutliche 2:10-Abfuhr gegen Titelverteidiger Schweiz.

EM als Generalprobe für Olympia

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung