Pechstein nicht die Einzige mit auffälligen Werten

SID
Freitag, 23.10.2009 | 11:16 Uhr
Claudia Pechstein steht wegen überhöhter Blutwerte vor Gericht
© sid
Advertisement
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der Eislauf-Weltverband ISU soll beim Prozess gegen Claudia Pechstein eingestanden haben, dass zwölf weitere Läuferinnen und Läufer mit überhöhten Blutwerten getestet worden sind.

Der Eislauf-Weltverband ISU hat im Dopingprozess der fünfmaligen Olympiasiegerin Claudia Pechstein vor dem Internationalen Sportgericht CAS in Lausanne angeblich eingeräumt, dass neben Pechstein zwölf weitere Läuferinnen und Läufer mit überhöhten Blutwerten aufgefallen sind.

Nach Angaben der Pechstein-Seite hat der ISU-Mediziner Harm Kuipers am Donnerstag während des ersten Prozesstages erklärt, dass diese Athleten ebenso wie Pechstein Retikulozytenwerte von über 3,0 Prozent aufgewiesen hätten.

Der ISU-Grenzwert liegt bei 2,4 Prozent. Die ISU war zu einer Stellungnahme nicht bereit. "Der Fakt, dass die Werte überhöht waren, war für die ISU offenbar weniger entscheidend als das Muster von Claudias Blutwerten", sagte Pechsteins Anwalt Christian Krähe.

Pechstein aufgrund eines indirekten Dopingnachweises gesperrt

Claudia Pechstein ist weltweit die einzige Sportlerin, die aufgrund des indirekten Dopingnachweises gesperrt wurde.

Sollte die Zweijahressperre der ISU durch den CAS bestätigt werden, könnten damit im Eisschnelllauf weiteren Athleten Strafen drohen.

Die ISU führt seit dem Jahr 2000 den sogenannten Blutpass, in dem die Blutwerte der Athleten gesammelt, gespeichert und verglichen werden. Pechsteins Werte lagen seitdem 14-mal über der zulässigen Grenze (Höchstwert 3,75), in Lausanne wird aber nur noch über die letzten vier auffälligen Proben verhandelt.

Pechstein-Anwalt gibt sich "zuversichtlich"

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung