Skispringen

Ulrike Gräßler holt dritten Sieg

SID
Samstag, 15.08.2009 | 13:38 Uhr
Ulrike Gräßler gewann bei der Nordischen WM in Liberec von der Normalschanze Silber
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Beim Sommer-Grand-Prix hat Skispringerin Ulrike Gräßler in Oberwiesenthal ihren dritten Sieg errungen und ihre Führung ausgebaut. Die 22-Jährige gewann vor Ayumi Watase aus Japan.

Vizeweltmeisterin Ulrike Gräßler hat in Oberwiesenthal mit dem dritten Sieg im fünften Wettbewerb ihre Führung im Sommer-Grand-Prix ausgebaut. Die Klingenthalerin erhielt 218,0 Punkte für 95 und 93 Meter.

Die Gesamtzweite Ayumi Watase aus Japan (201,5 Punkte /88+91 Meter) und die Norwegerin Line Jahren (197,5/87,5+90,5) belegten die Ränge zwei und drei. Juliane Seyfarth (Ruhla/196,5/88+90) wurde Vierte.

Gräßler baut Gesamtführung aus

In der Gesamtwertung führt Gräßler mit 430 Punkten ganz klar vor Watase (290). Die letzten beiden Wettbewerbe finden am 21. und 22. August in Lillehammer statt.

Bei der Konkurrenz am Freitagabend ebenfalls auf der Fichtelbergschanze hatte die Norwegerin Anette Sagen vor Gräßler und Melanie Faißt (Baiersbronn) gewonnen. Am Start sind bei der Tournee 50 Springerinnen aus 14 Nationen.

News und Hintergründe zum Mehrsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung