Schmitt sichert Baden-Württemberg den DM-Titel

SID
Sonntag, 19.07.2009 | 14:19 Uhr
Martin Schmitt wurde im Einzelwettkampf nur fünfter
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Skispringer Martin Schmitt hat das baden-württembergische Team in Garmisch-Partenkirchen zum deutschen Meistertitel geführt. Das Team siegte deutlich vor Thühringen und Sachsen.

Vizeweltmeister Martin Schmitt (Furtwangen) hat das Team von Baden-Württemberg zum Abschluss der deutschen Ski-Meisterschaften in Garmisch-Partenkirchen zum Titel geführt.

Am Tag nach seinem enttäuschenden fünften Platz im Einzel war der 31-Jährige mit einem Flug auf 136 Meter Garant des Erfolges.

Schmitt, Pascal Bodmer (Meßstetten), Kevin Horlacher (Degenfeld) und Christian Ulmer (Wiesensteig) siegten auf der Matte mit 990,3 Punkten vor Thüringen (949,0) mit Einzel-Champion Andreas Wank (Oberhof) und Sachsen (919,2).

Wank sichert sich Einzelgold

Junioren-Weltmeister Wank hatte am Vortag mit 276,2 Punkten Einzelgold vor Michael Neumayer (Berchtesgaden/266,7) und Michael Uhrmann (Rastbüchl/262,8) gewonnen.

Alexander Herr hatte wegen eines Magen-Darm-Infekts kurzfristig auf sein Comeback mehr als drei Jahre nach seinem Rauswurf bei Olympia 2006 verzichtet.

Bei den Kombinierern holte Vizeweltmeister Tino Edelmann aus Zella-Mehlis den Einzeltitel und krönte sich mit zweimal Gold zum überragenden Teilnehmer der Titelkämpfe. Im Team hatte er zuvor mit Ex-Weltmeister Ronny Ackermann (Dermbach) triumphiert.

Kein Skispringen der Frauen bei Olympia 2010

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung