Wintersport

Kein Skispringen der Frauen bei Olympia 2010

SID
Samstag, 11.07.2009 | 11:07 Uhr
Die US-Amerikanerin Lindsey Van ist die erste Weltmeisterin in der Geschichte des Frauen-Skispringen
© Getty
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver wird es kein Skispringen der Frauen geben. Ein kanadisches Gericht wies die Klage von 15 Springerinnen ab.

Frauen-Skispringen findet bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver (12. bis 28. Februar) nicht statt. Ein kanadisches Gericht wies die Klage von insgesamt 15 Springerinnen aus Europa, den USA und Kanada auf Aufnahme des Wettbewerbs ins olympische Programm zurück.

Richterin Lauri Ann Felon sah anders als die von Weltmeisterin Lindsey Van (USA) und der WM-Zweiten Ulrike Gräßler (Klingenthal) angeführten Athletinnen im Verzicht der Olympia-Organisatoren auf das Frauen-Skispringen keine Diskriminierung und damit auch keinen Verstoß gegen das kanadische Gesetz zur Gleichberechtigung.

Ski-Cross anstatt Frauen-Skispringen

Felon billigte ausdrücklich dem nicht an alle Gesetze in Kanada gebundenen Internationalen Olympischen Komitee (IOC) die alleinige Hoheit zur Gestaltung des Olympia-Programms zu. Vancouvers Organisatoren hätten kein Mitspracherecht gehabt und könnten deswegen auch nicht juristisch belangt werden.

Das IOC hatte sich im Hinblick auf die Spiele in Vancouver für Ski-Cross und gegen Frauen-Skispringen entschieden. Der Ski-Weltverband FIS will die Aufnahme erneut für die Winterspiele 2014 in Sotschi vorschlagen, nachdem in diesem Jahr in Liberec die erste WM stattgefunden hat.

Waibel soll Herren Beine machen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung