Björndalen gewinnt Massenstart-Rennen

SID
Sonntag, 22.03.2009 | 14:16 Uhr
Ole Einar Björndalen war beim Massenstart in Trondheim nicht zu schlagen
© Getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2

Ole Einar Björndalen hat das Massenstart-Rennen beim Biathlon-Weltcup in Trondheim gewonnen. Der Norweger siegte nach vier fehlerfreien Schießeinlagen mit 39,1 Sekunden Vorsprung.

Norwegens Vierfach-Weltmeister siegte unter den Augen von König Harald nach vier fehlerfreien Schießeinlagen mit 39,1 Sekunden Vorsprung vor dem Österreicher Simon Eder.

Stephan auf Rang sechs

Platz drei sicherte sich Emil Hegle Svendsen, der 53,4 Sekunden nach seinem Landsmann Björndalen ins Ziel lief.

Bester Deutscher wurde Christoph Stephan als Sechster. Der Vizeweltmeister aus Oberhof lag vor dem letzten Schießen auf Rang zwei, büßte jedoch durch zwei Fehler seine bis dahin weiße Weste ein und vergab alle Podestchancen.

Dreifach-Olympiasieger Michael Greis (Nesselwang) lief auf Platz acht. Alexander Wolf (Oberhof) wurde 19., Michael Rösch (Altenberg) belegte Platz 25.

Die Ergebnisse aus Trondheim im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung