Michael Greis verzichtet auf Rennen in Oberhof

SID
Samstag, 10.01.2009 | 17:37 Uhr
Michael Greis musste seinen Start in Oberhof wegen einer Knieverletzung absagen
© Getty
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Michael Greis verzichtet auf einen Start beim Weltcup-Sprint in Oberhof. Der dreimalige Weltmeister setzt wegen einer Knieverletzung aus und wird von Christoph Stephan ersetzt.

Der Weltcup-Sprint in Oberhof wird ohne Michael Greis stattfinden. Der dreimalige Weltmeister verzichtete aufgrund einer Knieverletzung auf einen Einsatz über 10 Kilometer und wurde kurzfristig von Christoph Stephan ersetzt. Der Oberhofer Stephan sollte eigentlich nach einer Nasenoperation geschont werden und erst in Ruhpolding wieder antreten.

"Die Schmerzen im rechten Knie sind zu stark. Ich habe mich eingelaufen und gemerkt, dass es keinen Sinn hat", meinte Greis. Selbst eine schmerzlindernde Spritze habe nicht wie erhofft angeschlagen.

Ein Start des 23-Jährigen aus Nesselwang am Sonntag beim abschließenden Massenstartrennen ist unwahrscheinlich. Ein Einsatz beim kommenden Weltcup in Ruhpolding (14. bis 18. Januar) sollte nach derzeitigem Stand laut Teamarzt Dr. Andreas Kindt nicht in Gefahr sein. "Ich gehe nicht davon aus, dass es etwas Schlimmes ist. Kein Knieschaden, eher ein muskuläres Problem."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung