Kernspintomografie bestätigt

Rodler Möller erleidet Kreuzbandriss

SID
Sonntag, 18.01.2009 | 12:08 Uhr
David Möller erlitt zwar eine Knieverletzung, die WM-Teilnahme ist aber offenbar nicht gefährdet
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Rennrodler David Möller hat sich beim Training einen Kreuzbandriss zugezogen. Die WM-Teilnahme des Vizeweltmeisters ist aber offenbar nicht gefährdet.

Rodel-Vizeweltmeister David Möller hat sich beim Athletik-Training einen Kreuzbandriss zugezogen. Das ergab eine am Samstag durchgeführte Kernspintomographie.

"Er hat leider das vordere Kreuzband gerissen, muss aber erst nach der Saison operiert werden", sagte Bundestrainer Norbert Loch. Die WM sei für den 27-Jährigen aus Schalkau nicht in Gefahr.

Möller war am Samstag beim Weltcup in Oberhof hinter Lokalmatador Jan Eichhorn und Weltmeister Felix Loch auf Platz drei gefahren.

Diashow: Die Vierschanzentournee in Bildern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung