Ferry gewinnt die Verfolgung in Antholz

SID
Samstag, 24.01.2009 | 15:46 Uhr
Der Schwede Björn Ferry war im Verfolgungsrennen von Antholz nicht zu schlagen
© Getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Björn Ferry hat beim Biathlon-Weltcup in Antholz das Verfolgungsrennen gewonnen. Der Schwede siegte vor dem Österreicher Simon Eder und Emil Hegle Svendsen aus Norwegen.

Ein Sturz auf der letzten Runde hat Michael Greis beim Biathlon-Weltcup in Antholz um einen Podestplatz im Jagdrennen gebracht.

Der Dreifach-Olympiasieger aus Nesselwang musste sich beim Sieg des Schweden Björn Ferry mit Platz sechs begnügen. Der Österreicher Simon Eder holte vor Emil Hegle Svendsen aus Norwegen Rang zwei.

Durch Stockbruch Schwung verloren

Greis lag aussichtsreich auf Platz drei, als er in einer Abfahrt in den Tiefschnee geriet und stürzte.

Der 32-Jährige verletzte sich dabei nicht, musste aber einen Stockbruch in Kauf nehmen und verlor den Schwung für den folgenden Anstieg.

Der Pole Tomasz Sikora und der Ukrainer Sergej Sednew nutzten das Missgeschick und zogen vorbei. Michael Rösch (Altenberg) holte als zweitbester Deutscher Platz zehn.

Das Ergebnis vom Sprint

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung