Viererbob am Königssee

Angerer gewinnt Viererbob-Weltcup in Königssee

SID
Sonntag, 11.01.2009 | 12:43 Uhr
Die Crew von Andre Lange musste sich beim Sieg von Karl Angerer mit Rang drei begnügen
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Karl Angerer hat mit seinem Sieg beim Viererbob-Weltcup in Königssee für eine Überraschung gesorgt. Andre Lange musste sich mit Platz drei zufrieden geben.

Der 29-jährige Karl Angerer hat überraschend den Viererbob-Weltcup in Königssee gewonnen.

Niederländer auf Rang zwei

Doppel-Weltmeister und Halbzeit-Spitzenreiter Andre Lange musste sich nach einem Fahrfehler im zweiten Lauf mit Rang drei begnügen.

Lokalmatador Angerer (Königssee) fuhr mit seiner Crew im Finale von Position vier ganz nach vorn, der Vorsprung auf den zweitplatzierten Edwin van Calker aus den Niederlanden betrug 0,09 Sekunden.

Lange (Oberhof) kam eine weitere Hundertstelsekunde zurück und zeitgleich mit dem Letten Janis Minins auf das Podest.

Angerer, der im Dezember in Altenberg in nur einem Lauf gewonnen hatte, stand erst zum zweiten Mal in seiner Karriere auf dem obersten Podestplatz.

Das Ergebnis von Igls

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung