Trott gewinnt überraschend Silber

SID
Freitag, 16.01.2009 | 16:14 Uhr
Marion Trott fuhr bei der Skeleton-EM in St. Moritz überraschend auf Rang zwei
© sid
Advertisement
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
NCAA Division I
Oklahoma @ Oklahoma State
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
BSL
BSL: All-Star-Game 2018
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale

Marion Trott überraschte bei der Skeleton-EM mit dem Gewinn der Silbermedaille. Gold holte Shelley Rudman aus Großbritannien, Weltmeisterin Anja Huber landete nur auf Platz fünf.

Skeleton-Weltmeisterin Anja Huber hat bei der EM in St. Moritz als Fünfte den Titel-Hattrick klar verfehlt, dafür überraschte Marion Trott mit dem Gewinn der Silbermedaille.

Die 24-Jährige aus Oberhof musste sich lediglich der Olympiazweiten Shelley Rudman aus Großbritannien geschlagen geben. Olympiasiegerin Maya Pedersen aus der Schweiz wurde Dritte.

Trott in Weltcupwertung auf Platz vier

Der mit einem lädierten Ellbogen angetretenen Huber (Berchtesgaden) fehlten 1,38 Sekunden zu Bronze. Die WM-Siebte Trott, Junioren-Weltmeisterin von 2007, holte die erste Medaille ihrer Laufbahn.

In der Weltcup-Wertung des Rennen setzte sich Rudman vor den Kanadierinnen Mellisa Hollingsworth (0,09 Sekunden zurück) und Michelle Kelly (1,18) durch. Trott landete eine Hundertstelsekunde hinter dem Podest auf Rang vier, Huber wurde nur 13. und verlor nach ihrem schlechtesten Saisonresultat die Führung in der Gesamtwertung an Rudman.

Huber mit Sicherheitsstarts

"Es lag nicht am Arm, das darf man nicht vorschieben", sagte die in diesem Winter schon dreimal siegreiche Huber. Da sie Proteste der Konkurrenz fürchtete, hatte sie trotz der Schmerzen auf eine stabile Bandage verzichtet und Sicherheitsstarts hingelegt.

Die 25-Jährige leidet unter einem eingedrückten Ellbogenknochen, hatte zuletzt im heimischen Königssee trotzdem gewonnen. Die Medaillen bei den Männern werden am Samstag vergeben.

Heinz gewinnt Junioren-WM

Derweil hat die 21-jährige Katharina Heinz bei der Junioren-WM in Königssee die Goldmedaille gewonnen.

Die in den vergangenen beiden Jahren zweitplatzierte Winterbergerin siegte vor der 18-jährigen Sarah Sartor (Altenberg), Nichte der zweimaligen Olympiavierten Diana Sartor.

Der Abstand betrug drei Zehntelsekunden. Die Russin Elena Ljudina (1,58 Sekunden zurück) wurde Dritte, Sophia Griebel (Suhl/2,02) Vierte.

Alle Infos zum Wintersport-Geschehen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung