Skispringen

Schmitt bei Schlierenzauer-Sieg auf Platz sieben

SID
Samstag, 24.01.2009 | 21:31 Uhr
Gregor Schlierenzauer war in Kanada erfolgreich
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Martin Schmitt hat beim Weltcup-Springen im kanadischen Vancouver beim Sieg des Österreichers Gregor Schlierenzauer Platz sieben belegt. Michael Uhrmann kam als 15. in die Wertung.

Skiflug-Weltmeister Gregor Schlierenzauer hat das erste Weltcup-Skispringen auf der großen Olympiaschanze in Vancouver gewonnen.

Der Österreicher verwies bei der Generalprobe für die Olympischen Spiele 2010 seinen Landsmann Wolfgang Loitzl sowie den Finnen Matti Hautamäki auf die nächsten Plätze und übernahm durch seinen sechsten Saisonsieg zugleich mit 1220 Punkten die Führung im Gesamtweltcup vom diesmal viertplatzierten Schweizer Simon Ammann.

Bester der sechs deutschen Springer war in den Bergen von Whistler Mountain einmal mehr der Schwarzwälder Martin Schmitt auf dem siebten Rang. Michael Uhrmann aus Rastbüchl kam auf Rang 15 ebenfalls noch im Vorderfeld ein.

Die Ergebnisse im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung