Riesch im ersten Training gewohnt langsam

SID
Donnerstag, 15.01.2009 | 14:05 Uhr
Maria Riesch war im Training nicht unter den Schnellsten
© sid
Advertisement
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Maria Riesch hat beim ersten Training in Zauchensee nur den 47. Platz belegt. Auch Rieschs schärfste Konkurrentin Lindsey Vonn hatte deutlichen Rückstand auf die Spitze.

Ski-Rennläuferin Maria Riesch hat es im ersten Training für die Weltcup-Abfahrt im österreichischen Zauchensee wie gewohnt langsam angehen lassen.

Die 24 Jahre alte Partenkirchenerin, die bei Übungsfahrten gerne eingehend die Strecke studiert, belegte am Donnerstag lediglich Platz 47.

In einer Zeit von 1:54,11 Minuten hatte Riesch 2,9 Sekunden Rückstand auf die Trainingsschnellste, die Kanadierin Kelly Vanderbeek (1:51, 21).

Auch Vonn weit hinten

Auch Rieschs schärfste Rivalin im Kampf um den Gesamtweltcup, die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, gab noch nicht alles. Als 21. lag sie 1,21 Sekunden hinter Vanderbeek zurück.

Vonn hatte im Dezember in Lake Louise die bislang einzige Abfahrt des WM-Winters gewonnen. Gina Stechert (Oberstdorf/3,69 Sekunden zurück) belegte Rang 52 von 68 Athletinnen.

Am Freitag findet das zweite und letzte Training statt, ehe am Samstag zunächst eine Super-Kombination (Abfahrt und ein Slalomlauf) ausgetragen wird.

Am Sonntag steht dann die Spezialabfahrt auf dem Programm. Riesch geht als Gesamtweltcup-Führende in das Wochenende.

Alle Ski-Alpin-Ergebnisse im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung