Slalom in Kitzbühel

Neureuther bei Trainingssturz leicht verletzt

SID
Freitag, 23.01.2009 | 10:52 Uhr
Trainingssturz auf der Streif: Felix Neureuther
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Nach einem Sturz im Training klagte Felix Neureuther über Verspannungen im Nackenbereich. Der Start des Partenkircheners beim Slalom in Kitzbühel am Sonntag ist aber nicht in Gefahr.

Ski-Rennläufer Felix Neureuther ist bei seinen Vorbereitungen auf den Weltcup-Slalom am Sonntag in Kitzbühel kurz ins Straucheln gekommen. Der Partenkirchener stürzte am Donnerstag beim Training und zog sich dabei Verspannungen im Nackenbereich zu.

Start am Sonntag nicht gefährdet

Der 24-Jährige verzichtete deshalb zur Vorsicht auf eine Teilnahme am FIS-Slalom im österreichischen Westendorf, der zahlreichen Spitzenläufern traditionell als Generalprobe für das Rennen in Kitzbühel dient.

Sein Start am Sonntag ist nicht gefährdet.

Alle Ergebnisse und Termine der Ski-Alpin-Herren

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung