Erstes Quali-Springen abgesagt

SID
Freitag, 28.11.2008 | 15:25 Uhr
Ronny Ackermann konnt bei der Qualifikation in Kuusamo nicht antreten
© Getty
Advertisement
AEGON International Women Single
Live
WTA Eastbourne: Tag 2
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Zu starke Winde haben in Kuusamo zu einer Absage der Qualifikation der Nordisch-Kombinierten geführt. Der Weltcup-Start am Samstag ist fraglich.

Die Qualifikation der Nordisch-Kombinierten beim Weltcup-Auftakt in Kuusamo ist wegen zu starken Windes am Freitagmittag abgesagt worden. Zuvor war das Sprungtraining der weltbesten Winter-Zweikämpfer auf der Großschanze in Finnland bereits im ersten Durchgang gestoppt worden.

Bis dahin hatte der Oberwiesenthaler Eric Frenzel mit 137,5 Metern den weitesten Sprung gelandet. Auch Tino Edelmann (Zella-Mehlis/135,5) und Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt/130,5) überzeugten. Weltcup-Titelverteidiger Ronny Ackermann (Dermbach) durfte nicht mehr antreten.

Weltcups am Wochenende fraglich

Die sogenannte Vor-Qualifikation in der Nordischen Kombination ist neu eingeführt worden. Der am Vortag des eigentlichen Weltcups nach dem Training angesetzte Wertungssprung soll eigentlich als Ersatz herangezogen werden, falls am Weltcup-Tag aufgrund von Wetterproblemen kein Sprunglauf möglich ist.

Nach Ausfall der Qualifikation hoffen die Organisatoren nun, dass die Weltcups am Samstag (ab 11.00 Uhr) und Sonntag planmäßig durchgeführt werden können. Nachlassender Wind ist nicht avisiert.

Alle Termine der Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung