Eiskunstlauf

Savchenko/Szolkowy brillieren in Paris

SID
Samstag, 15.11.2008 | 19:43 Uhr
Aljona Savchenko und Robin Szolkowy in Paris
© sid
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Jorge Linares -
Luke Campbell
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Aljona Savchenko und Robin Szolkowy haben beim Eiskunstlauf-Grand-Prix in Paris einen überragenden Sieg gefeiert. Peter Liebers sicherte sich bei den Herren Rang sechs.

Mit einer starken Vorstellung haben sich die Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy den Sieg beim Eiskunstlauf-Grand-Prix in Paris gesichert.

Erstmals glückten die Einzelsprünge nahezu perfekt, auch der dreifache Salchow. Dafür stürzte Savchenko beim dreifachen Wurfflip und Szolkowy konnte sie beim dreifachen Wurfsalchow nicht wegwerfen, so dass auch dieses Element missglückte.

Am deutlichen Sieg der Europameister, die nach dem Erfolg bei Skate America in Everett auf eine Teilnahme am Grand Prix in Peking verzichtet hatten, konnte dies nichts ändern.

Liebers landet auf Rang sechs

Peter Liebers hat bei den Herren Rang sechs belegt. Der Berliner lief eine gute Kür mit zwei dreifachen Axeln und ohne Sturz. Sieger wurde wie beim Skate Canada Patrick Chan, Zweiter der Skate America-Sieger Takahiko Kozuka aus Japan.

Frankreichs Favorit Brian Joubert zeigte nur vier dreifache Sprünge und einen überdrehten 4T, stürzte dann bei einem Rittberger und brachte am Ende nur zwei Doppelaxel statt der noch geplanten dreifachen.

Damit wurde er nur Vierter hinter seinem Landsmann Alban Preaubert, der in bestechender Form war.

Alles aus der Welt des Wintersports

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung