Slalom in Levi

Riesch Vierte nach erstem Durchgang

SID
Samstag, 15.11.2008 | 11:31 Uhr
Maria Riesch hat nach dem 1. Durchgang in Levi noch alle Chancen auf einen Podestplatz
© DPA
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
Premiership
Saracens -
Wasps

Maria Riesch liegt nach dem ersten Lauf des Weltcup-Slaloms im finnischen Levi aussichtsreich auf den vierten Rang.

Führende ist überraschend Gesamtweltcupsiegerin Lindsey Vonn aus den USA mit einer Zeit von 53,61 Sekunden vor Nicole Hosp aus Österreich (53,83) und Maria Pitilae-Holmner aus Schweden (53,99).

Riesch hat einen Rückstand auf Vonn von 0,47 Sekunden. Auf Rang elf folgt als zweitbeste der neun deutschen Starterinnen Monika Bergmann (Lam).

Vier weitere Deutsche für 2. Durchgang qualifiziert

Fanny Chmelar (Partenkirchen) auf Rang 14, Susanne Riesch (Partenkirchen) auf Rang 21 und Kathrin Hölzl (Bischofswiesen) auf Rang 28 qualifizierten sich ebenfalls für das Finale der besten 30.

Den zweiten Durchgang verpassten Katharina Dürr (Germering), Carolin Fernsebner (Ramsau), Anja Blieninger (Altenau) und Nina Perner (Karlsruhe).

Alle Weltcup-Rennen der Damen auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung