CAS sperrt Pinter wegen Doping-Besitz

SID
Freitag, 21.11.2008 | 14:26 Uhr
Jürgen Pinter im Schneetreiben von Oberstdorf im Februar 2005
© Getty
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat den österreichischen Ski-Langläufer Jürgen Pinter wegen Verstoßes gegen die Anti-Doping-Regeln für vier Jahre gesperrt.

Damit gab das Gericht dem Einspruch der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) sowie des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) gegen die Einstellung des Verfahrens durch den Ski-Weltverband (FIS) statt. Die Strafe tritt rückwirkend am 1. März 2006 in Kraft.

Razzia während Turin 2006

Während der Winterspiele von Turin 2006 war bei einer Razzia der italienischen Polizei bei Österreichs Olympia-Teilnehmern umfangreiches Beweismaterial sichergestellt worden.

Daraufhin wurden neben Pinter zwei Biathleten und drei Langläufer auf Lebenszeit von den Spielen ausgeschlossen.

Das Disziplinarverfahren gegen Pinter war von der FIS im November 2007 eingestellt worden, da der Verband keine Verbindung zwischen Pinter und der Razzia sah.

Der CAS sah es nun allerdings als erwiesen an, dass Pinter in Besitz von verbotenen Mitteln war und sich zudem der Komplizenschaft bei Verstößen anderer Athleten schuldig gemacht habe.

Weitere Infos rund um das aktuelle Wintersport-Geschehen

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung