Eisschnellläufer Ritsma beendet Karriere

SID
Donnerstag, 25.09.2008 | 14:55 Uhr
Eisschnelllauf, Ritsma
© dpa
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
NBA
Pistons@Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)

Rintje Ritsma hat seine lange Erfolgs-Karriere beendet. Mit einer letzten Runde auf Inline-Skates über die Marathonbahn von Biddinghuizen setzte der einst weltbeste Eisschnelllauf-Allrounder aus den Niederlanden den Schlusspunkt unter seine Laufbahn.

Ritsma gewann unter anderem sechs Mehrkampf-WM-Titel und sechs EM-Titel. WM-Gold über 1500 und 5000 Meter bei der Einzelstrecken-WM 1987 sowie zwei Silber- und vier Bronzemedaillen bei Olympischen Winterspielen runden seine Erfolgsbilanz ab.

Fast noch bekannter als durch seine Titel wurde Ritsma, weil er 1995 als erster Eisschnellläufer mit dem niederländischen Verband brach und mit sensationellem Erfolg ein eigenes Profiteam gründete. Viele Eisschnelllauf-Stars folgten seinem Beispiel, heute gehören Privatteams zum Eisschnelllauf-Alltag.

In seiner Heimat genießt der 38-Jährige bis heute enorme Popularität. Mit dem niederländischen Eissport-Verband KNSB hat sich Ritsma längst versöhnt: Olympiasieger Ard Schenk berief Ritsma inzwischen in die Modernisierungskommission.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung