Ski alpin

Renate Götschl setzt Erfolgskarriere fort

SID
Samstag, 26.07.2008 | 13:28 Uhr
Advertisement
NHL
Live
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Live
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

München - Skirennfahrerin Renate Götschl wird auch in der WM-Saison an den Start gehen und damit ihre erfolgreiche Karriere um mindestens ein Jahr verlängern.

Laut einem Bericht der "Kleinen Zeitung" in Österreich hat die 32-jährige Österreicherin nach 46 Weltcupsiegen und dem Gewinn von neun Weltcup-Kugeln noch nicht genug vom Leistungssport. "Ich habe viel überlegt, mir viel Zeit genommen.

Das war nach der vergangenen Saison wichtig - für mich und erst recht für meine Füße. Ich habe einfach noch Spaß am Skifahren, deshalb mache ich weiter", erklärte Götschl.

Ziel ist WM in Val d'Isere

Die fünffache Abfahrts-Weltcupsiegerin will sich nach einer sieglosen Saison die Abfahrtsweltcup-Kugel von der Amerikanerin Lindsey Vonn zurückholen. Großes Ziel der Gesamtweltcupsiegerin von 2000 ist aber vor allem die Weltmeisterschaft in Val d'Isere/Frankreich vom 3. bis 15. Februar 2009.

"Abgesehen vom Team- Gold 2007 liegt mein letzter Titel dann doch schon zehn Jahre zurück", sagte die Abfahrts-Weltmeisterin von 1999 anderthalb Jahre vor den Olympischen Winterspielen in Vancouver.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung