Ski nordisch

Kombinierer bauen Wetterkapriolen vor

SID
Freitag, 07.03.2008 | 14:30 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Oslo - Ungünstige Wettervorhersagen haben zu Veränderungen des Zeitplans beim Weltcup-Finale in der Nordischen Kombination in Oslo geführt.

Um einer Absage vorzubauen, nutzen die Kombinierer die derzeitigen guten Bedingungen am Holmenkollen zu einem Wettkampfsprung für die Einzel-Konkurrenz bereits am 7. März ab 16.00 Uhr.

Sollte am 8. März trotz des vorhergesagten starken Windes gesprungen werden können, werden ab 12.00 Uhr der Finaldurchgang für den Gundersen-Wettkampf absolviert sowie ab 13.05 Uhr der eine Sprung für die Sprint-Konkurrenz am Sonntag vorgezogen.

Ist am Samstag kein Springen möglich, werden die Ergebnisse vom Freitag als Basis für einen Sprint-Wettkampf genommen. In dem Fall soll am Sonntag noch ein zweites Sprintrennen versucht werden.

Das teilte der Internationale Skiverband FIS mit.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung