Dienstag, 11.03.2008

Ski alpin

Abfahrt abgesagt: Disziplin-Wertung an Cuche

Bormio - Die Absage der Weltcup-Abfahrt im italienischen Bormio hat dem Schweizer Didier Cuche (im Bild) die kleine Kristallkugel in der Abfahrtswertung beschert.

wintersport, ski alpin, cuche
© DPA

Weil das geplante Training wegen nächtlichen Schneefalls nicht gefahren werden konnte, musste der Internationale Skiverband (FIS) auch das für Mittwoch geplante Rennen streichen.

Kein Nachholtermin

Nachgeholt werden kann der letzte Abfahrts-Wettkampf der Saison nicht mehr. Der Sieg in der Königsdisziplin geht damit an den Schweizer Didier Cuche, der fünf Punkte vor Bode Miller aus den USA an der Spitze dieses Klassements liegt.

Cuche gewinnt damit zum siebten Mal einen Disziplin-Weltcup, zum vierten Mal in der Abfahrt.

Laut Reglement müssen die Skirennfahrer aus Sicherheitsgründen vor jeder Abfahrt mindestens einen Trainingslauf absolvieren.

Gestrichen wurde auch das Training der Damen, die allerdings dank eines am Montag absolvierten Testlaufs ihr Rennen am Mittwoch starten können.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.