Riesch mit Rückstand bei erstem Abfahrtstraining

SID
Mittwoch, 06.02.2008 | 14:47 Uhr

Sestriere - Maria Riesch ist beim ersten Training für die Weltcup-Abfahrt am Samstag im italienischen Sestriere noch nicht richtig in Schwung gekommen.

Die Skirennläuferin aus Partenkirchen hatte bei stark wechselndem Wind als 46. einen Rückstand von 4,58 Sekunden auf die Schweizerin Fraenzi Aufdenblatten, die in 1.44,60 Minuten die klar beste Zeit des Tages fuhr. Die Südtirolerin Johanna Schnarf lag als Zweite schon 1,15 Sekunden zurück.

Die im Abfahrts-Weltcup klar führende Amerikanerin Lindsey Vonn war als 41. sogar 3,94 Sekunden langsamer. Gina Stechert aus Oberstdorf kam 3,53 Sekunden hinter Aufdenblatten auf Rang 37.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung