Platz 17 für Riesch im zweiten Abfahrts-Training

SID
Mittwoch, 20.02.2008 | 20:41 Uhr

Whistler - Skirennfahrerin Maria Riesch hat sich auch beim zweiten Abfahrts-Training auf der Olympia-Strecke von 2010 in ansprechender Verfassung präsentiert. Nach Platz sechs im Auftakt-Training fuhr die Partenkirchenerin beim zweiten Testlauf im kanadischen Whistler auf Rang 17.

Der Rückstand der 23-Jährigen, die in Trainingsläufen bisweilen schon wesentlich deutlicher hinter den schnellsten Zeiten zurücklag, auf die Tagesbeste Nadia Fanchini betrug 1,62 Sekunden.

Zwei Hundertstelsekunden und einen Platz vor Riesch machte auch ihre Teamkollegin Gina Stechert aus Oberstdorf Hoffnung auf ein gute Platzierung im Rennen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung