Österreicher als Taktgeber bei Olympia-Test

SID
Freitag, 22.02.2008 | 13:11 Uhr
Advertisement
Fed Cup Women National_team
Deutschland -
Tschechien: Tag 1
European Challenge Cup
Cardiff -
Pau
Fed Cup Women National_team
Frankreich -
USA: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Leinster -
Scarlets
NBA
76ers @ Heat (Spiel 4)
NHL
Devils @ Lightning (Spiel 5)
Matchroom Boxing
Amir Khan vs Phil Lo Greco
NHL
Maple Leafs @ Bruins (Spiel 5)
Fed Cup Women National_team
Deutschland -
Tschechien: Tag 2
Liga ACB
Real Betis -
Gran Canaria
Fed Cup Women National_team
Frankreich -
USA: Tag 2
BSL
Darüssafaka -
Banvit
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 5)
European Rugby Champions Cup
Racing 92 -
Munster
Liga ACB
Valencia -
Malaga
NBA
Celtics @ Bucks (Spiel 4)
NBA
Warriors @ Spurs (Spiel 4)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Turkish Airlines Tiebreak Event
NBA
Thunder @ Jazz (Spiel 4)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 2
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 6, falls nötig)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 3
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 4
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Tag 4
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 7, falls nötig)
Premier League Darts
Premier League: Manchester
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Viertelfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Viertelfinale
Premiership
Leicester -
Newcastle
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 1
BSL
Besiktas -
Karsiyaka
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Halbfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Halbfinale
HBO Boxing
Daniel Jacobs -
Maciej Sulecki
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 2
Liga ACB
Saski Baskonia -
Murcia
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Finale
Premiership
London Irish -
Saracens
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Real Madrid
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Tag 3
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Viertelfinale
Premier League Darts
Premier League: Birmingham
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Halbfinale
Istanbul Open Men Single
TEB BNP Paribas Istanbul Open: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Halbfinale
World Championship
Russland -
Frankreich
World Championship
USA -
Kanada
World Championship
Schweden -
Weißrussland
World Championship
Deutschland -
Dänemark

Whistler - Während die Ski-Herren aus Österreich bei der ersten Olympia-Generalprobe einmal mehr den Takt vorgaben, musste das deutsche Team nach dem Auftakt-Test für 2010 leise Töne anstimmen.

"Für mich war das eigentlich kein Rennen, es war ein Training unter wettkampfmäßigen Bedingungen", sagte Slalom-Spezialist Felix Neureuther, nachdem er im kanadischen Whistler bei seinem ersten Super-G-Start in diesem Winter auf Rang 50 gefahren war.

Ein perfekter Einstand auf dem Olympia-Hang gelang den erfolgsverwöhnten Österreichern: Christoph Gruber bei seinem fünften Weltcup-Sieg und Hannes Reichelt durften schon einmal das Gefühl auf den oberen beiden Stufen des Siegertreppchens genießen.

Felix Neureuther ließ sich den Spaß an der Fahrt auf der abwechslungsreichen Piste "David Murray" bei Bilderbuch-Wetter auch von seiner dürftigen Platzierung nicht verderben.

Neureuther freut sich auf Olympia 

"Ich wollte vor allem die Strecke und das Gelände kennenlernen, im Hinblick auf den Riesenslalom am Samstag. Und ich muss sagen: Es gefällt mir ausgezeichnet", sagte der Partenkirchener. "Auch der Slalomhang wird bei Olympia super sein, da freue ich mich jetzt schon drauf."

Wenig Grund zur Freude hatten 130 Kilometer nördlich von der offiziellen Olympia-Stadt Vancouver einige Hochkaräter. Der österreichische Star Hermann Maier entschied sich nach einem Sturz auf seine ohnehin lädierte Hüfte, die Heimreise anzutreten und den Riesenslalom auszulassen.

Auch US-Idol Bode Miller brachte seine ungestüme Fahrt nicht ins Ziel. Dennoch büßte der mit 1067 Punkten im Gesamtweltcup Führende nur wenige Zähler ein, da sein Verfolger Benjamin Raich (Österreich/998) nur Elfter wurde. Auch Super-G-Spitzenreiter Didier Cuche (Schweiz/918) holte als Siebter weniger auf als erwartet.

Keppler einfach nicht gut genug 

Für den Alpin-Chef des Deutschen Skiverbandes war das Rennen vor allem ein Probelauf. "Felix soll nicht zum reinen Slalom-Spezialisten werden, dazu kann er einfach zu gut Skifahren", meinte Wolfgang Maier zum Speed-Start von Technik-Könner Neureuther. "Er stellt sich auch gar nicht so schlecht an, aber da fehlt ihm schon noch ein wenig Fahrroutine."

Härter ins Gericht ging Maier mit Speed-Talent Stephan Keppler (Ebingen), der als 31. die erhofften Weltcup-Punkte knapp verpasst hatte: "Es muss auch Stephans persönlicher Anspruch sein, hier unter die besten 30 zu kommen. Aber dafür fährt er im Moment einfach nicht gut genug."

Seinen "schönsten Tag als Skifahrer" erlebte hingegen der Slowene Ales Gorza. Als Überraschungs-Dritter fuhr der 27-Jährige in seinem 96. Weltcup-Rennen zum ersten Mal aufs Podium.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung