Wintersport

Neureuther mit Podestchance beim Heim-Slalom

SID

Garmisch-Partenkirchen - Felix Neureuther hat sich bei seinem Heimrennen in Garmisch-Partenkirchen mit einem guten ersten Slalomlauf die Chance auf einen Podestplatz erkämpft. Der 23-Jährige liegt vor dem zweiten Durchgang zeitgleich mit dem Kroaten Ivica Kostelic auf Rang vier.

Der Rückstand des Partenkircheners, der in seiner Rennvorbereitung von einer fiebrigen Erkältung beeinträchtigt worden war, auf den Drittplatzierten Franzosen Julien Lizeroux beträgt nur 0,19 Sekunden. In Führung liegt 0,78 Sekunden vor Neureuther Reinfried Herbst aus Österreich vor dem Italiener Manfred Mölgg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung