Biathlon

Mysteriöse Beutel: Kein Zusammenhang mit Doping

SID
Freitag, 22.02.2008 | 11:30 Uhr
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Östersund - Die kurz nach den Biathlon-Weltmeisterschaften in Östersund gefundenen Beutel stehen nicht im Zusammenhang mit Dopingpraktiken.

Nach einem Bericht des schwedischen Fernsehens (SVT) hat sich bei Untersuchungen der Plastikbeutel herausgestellt, dass es sich um die weggeworfene Ausrüstung eines Dialyse-Patienten gehandelt habe. Die Polizei habe daraufhin ihre Ermittlungen eingestellt.

Die Ortszeitung "Östersund-Posten" hatte berichtete, dass ein Schwede die Beutel in einer Schneewehe am Straßenrand gefunden habe, als er auf einem Parkplatz hielt. Er hatte die mit Resten einer gelblichen Flüssigkeit und mit "Glukose" beschrifteten Behälter bei der Polizei abgeliefert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung