Kati Wilhelm optimistisch zur WM

SID
Freitag, 08.02.2008 | 14:10 Uhr

Östersund - Weltcup-Spitzenreiterin Kati Wilhelm ist für das erste Rennen bei der Weltmeisterschaft an diesem Samstag gut vorbereitet.

"Es sieht ganz gut aus", sagte die dreifache Olympiasiegerin auf der Pressekonferenz des deutschen Damen-Teams im schwedischen Östersund. "Die Strecke ist in fast perfektem Zustand. Ich fühle mich gut. Mein Ziel ist eine Medaille", sagte sie.

Neben Kati Wilhelm laufen noch Andrea Henkel, Martina Glagow, Magdalena Neuner und Katrin Hitzer das Sprintrennen der Damen. "Die Stimmung in der Mannschaft war noch nie so gut", sagte Hitzer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung