Höpfner gewinnt Zweierbob-Weltcup

SID
Samstag, 02.02.2008 | 12:58 Uhr

Königssee - Matthias Höpfner aus Oberbärenburg hat beim Zweierbob-Weltcup in Königssee seinen ersten Saisonsieg gefeiert.

Nach zwei Läufen verwies er mit Anschieber Alexander Mann aus München in 1:39,85 Minuten Weltmeister und Olympiasieger André Lange aus Oberhof mit 7/100 Sekunden Vorsprung auf Rang zwei. Dritter wurde der Kanadier Pierre Lueders. Thomas Florschütz aus Riesa landete zwei Wochen vor den Weltmeisterschaften in Altenberg auf Rang sechs.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung