Wintersport

Nina Li nicht zu stoppen

SID
Samstag, 02.02.2008 | 11:39 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Deer Valley/USA - Die zweifache Weltmeisterin Nina Li aus China hat den Sprung-Weltcup der Ski-Freestyler in Deer Valley gewonnen.

Die 25 Jahre alte Olympia-Zweite setzte sich im US-Bundesstaat Utah bei ihrem 13. Weltcup-Sieg vor der Australierin Jacqui Cooper und ihrer Teamkollegin Shuang Cheng durch. In der Weltcup-Gesamtwertung liegt Li ebenso hinter Cooper auf Rang zwei wie im Sprung-Saisonklassement.

Den Herren-Wettbewerb entschied der Ukrainer Stanislaw Krawtschuk vor Wladimir Lebedew aus Russland und dem Schweizer Renato Ullrich für sich. Deutsche Teilnehmer waren nicht am Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung