Eisschnelllauf

Klassen muss Saison beenden

SID
Mittwoch, 13.02.2008 | 17:37 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
FrLive
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
FrLive
WTA Mallorca: Viertelfinals
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1

Berlin - 1500-m-Olympiasiegerin Cindy Klassen aus Kanada muss die Saison vorzeitig beenden. Wie aus Kreisen des kanadischen Verbandes verlautete, plagt sich Klassen mit Knieproblemen.

Die Beschwerden machen einen Start beim Weltcup-Finale in Heerenveen (20.-22. Februar) und den Einzelstrecken-Weltmeisterschaften in Nagano (6.-9. März) unmöglich. Bereits bei der Allround-WM in Berlin war Cindy Klassen nicht gestartet. Dabei hatte sie einen Verkehrsunfall ihrer Schwester als Grund angegeben.

Die gesamte Saison war für die mit fünf Olympia-Medaillen erfolgreichste Eisschnellläuferin der Winterspiele von Turin nicht erfolgreich verlaufen, nur zum Auftakt in Salt Lake City war die zweifache Allround-Weltmeisterin über 1500 m (4.) und 3000 m (2.) in die Top 5 vorgedrungen. Damit rangiert sie im Gesamtweltcup nur auf den Plätzen neun (1500 m) beziehungsweise sieben (3000/5000 m).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung