Bob und Skeleton

Deutschland Team-Weltmeister

SID
Montag, 18.02.2008 | 16:08 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Altenberg - Die Deutschen haben im dritten Rennen ihr drittes Gold bei den Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften in Altenberg gewonnen.

Im Team-Wettbewerb setzten sich Zweierbob-Weltmeisterin Sandra Kiriasis mit Anschieberin Berit Wiacker (Winterberg), der WM-Vierte Matthias Höpfner mit Bremser Alexander Mann (Oberbärenburg/München) sowie die deutschen Skeleton-Meister Anja Huber (Berchtesgaden) und Sebastian Haupt (Winterberg) nach einem Wertungslauf in 3:57,20 Minuten mit 1,78 Sekunden Vorsprung vor den Kanadiern und den USA durch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung