Die Arrivierten müssen es richten

Von SPOX
Samstag, 05.01.2008 | 15:49 Uhr
Skispringen, Uhrmann
© Getty
Advertisement
NHL
Live
Capitals @ Islanders
NBA
Live
Celtics @ Bulls
Champions Hockey League
Brünn -
Jyväskylä
Champions Hockey League
Zürich -
Liberec
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
World Championship Boxing
Jeff Horn vs Gary Corcoran
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 1
NHL
Jets @ Islanders
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

München - Mit Martin Schmitt, Michael Neumayer, Georg Späth und Michael Uhrmann haben vier von sechs gestarteten DSV-Adlern die Qualifikation in Bischofshofen überstanden.

Gregor Schlierenzauer untermauerte seine Ambitionen auf den Tourneesieg mit einem gewaltigen Satz auf 145 Meter. Damit überbot der 17-Jährige den bisherigen Schanzenrekord von Daiki Ito um zwei Meter. Thomas Morgenstern erreichte mit 138 Metern die zweitbeste Weite. Janne Ahonen sprang 133 Meter.

Neumayer, als Zehnter der Gesamtwertung ohnehin für das Springen (Ab 16 Uhr im SPOX-LIVE-TICKER) qualifiziert, zeigte mit 134,5 Metern im Training und 122,5 Metern in der Qualifikation wechselhafte Sprünge. Mit der Schanze in Bischofshofen kommt der 28-Jährige dennoch besser zurecht als mit dem Bakken in Innsbruck.

"Innsbruck liegt mir nicht so, und nach Bischofshofen kommt jede Menge Verwandtschaft", sagte Neumayer, der mit 37 Punkten Rückstand auf dem 5. Platz der Tournee-Wertung liegt.

Auch Bundestrainer Peter Rohwein liebäugelt bei den letzten Springen mit weiteren Top-Platzierungen: "Bischofshofen ist eine unserer Lieblingsschanzen."

Dreikampf um Tourneesieg

Uhrmann gelang mit 130 Metern ein gewaltiger Satz, der wichtig für das Selbstvertrauen des 29-Jährigen ist. Weder in Oberstdorf noch in Garmisch glückte Uhrmann der Sprung in die Top 50. Die Nachwuchshoffnungen Felix Schoft und Severin Freund schieden aus.

Auf der Paul-Außerleitner-Schanze kommt es zu einem Dreikampf um den Tourneesieg. Der österreichische Jungspund Schlierenzauer führt mit 555,1 Punkten vor seinem Landsmann Morgenstern (551,9 Punkte). Der finnische Altmeister Ahonen liegt mit 551,7 Punkten hauchdünn auf Rang drei und peilt seinen fünften Tournee-Gesamtsieg an.

Gestartet wird auf dem Bischofshofener Bakken aus organisatorischen Gründen nicht im K.o.-Modus. Wie im Weltcup qualifizieren sich im 1. Wertungsdurchgang die besten 30 für das Finale.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung