Mittwoch, 16.01.2008

Skispringen

Uhrmann kehrt ins Weltcup-Team zurück

München - Michael Uhrmann kehrt beim ersten Skifliegen der Saison im tschechischen Harrachov wieder in das deutsche Weltcup-Team zurück.

Nachdem der Skispringer aus Rastbüchl am vergangenen Wochenende im italienischen Predazzo pausiert hatte, nominierte ihn Bundestrainer Peter Rohwein für den Wettbewerb, der als Vorbereitung auf die Skiflug-Weltmeisterschaften im Februar in Oberstdorf dient.

Dafür berücksichtigte Rohwein den Oberstdorfer Georg Späth nach enttäuschenden Leistungen zuletzt nicht und versetzte ihn in den zweitklassigen Continental-Cup.

Neben Michael Uhrmann startet in Tschechien auch wieder der von seiner Erkältung genesene Tournee-Dritte Michael Neumayer (Berchtesgaden). Außerdem im Einsatz sind in Harrachov Martin Schmitt (Furtwangen), Erik Simon (Aue) und Christian Ulmer (Wiesensteig).


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.