Stehle auch in Val d'Isere nicht dabei

SID
Dienstag, 29.01.2008 | 15:47 Uhr
Advertisement
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales

Val d'Isere - Skirennfahrer Johannes Stehle muss nach seinem Sturz bei der Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel vor anderthalb Wochen weiter pausieren. Der Obermaiselsteiner kann daher nicht bei der WM-Generalprobe im französischen Val d'Isere starten.

"Er hat in den letzten zwei Tagen zwar das Training wieder aufgenommen, ein Renneinsatz käme aber noch zu früh", sagte Herren-Cheftrainer Christian Scholz. Damit ist Stephan Keppler vom WSV Ebingen der einzige deutsche Starter in Abfahrt und Super-Kombination auf der WM-Strecke "Face de Bellevarde".

Bei den Herren ist Keppler der Einzelkämpfer, bei den Damen gehen außer der im Super-G-Weltcup führenden Maria Riesch noch Gina Stechert und Viktoria Rebensburg Abfahrt und Super-G in St. Moritz an.

"In diesen Rennen fällt die Vorentscheidung bei der Vergabe der Disziplinweltcups", sagte Damen-Trainer Mathias Berthold. Riesch ist angriffslustig. "Die Strecke in St. Moritz liegt mir. Natürlich weiß ich, dass ich eine Chance habe, mich in der Super-G- Wertung abzusetzen", sagte die 23-Jährige, die sich "deswegen aber nicht unter Druck" setzen möchte.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung