Mittwoch, 09.01.2008

Sonstiges

Snowboarderin Karstens überrascht als Weltcup-Zweite

Bad Gastein - Mit dem überraschenden zweiten Platz im Parallelslalom hat Anke Karstens aus Bischofswiesen den deutschen Snowboardern einen unerwarteten Erfolg beschert.

Beim Weltcuprennen im österreichischen Bad Gastein musste sie sich im Finale nur der Niederländerin Nicolien Sauerbrei geschlagen geben. Dritte wurde Doris Günther aus Österreich. Isabella Laböck (Prien) fuhr auf den 14. Platz, die Olympia-Zweite Amelie Kober (Miesbach) enttäuschte als 24.

Sieger bei den Männern wurde der Franzose Mathieu Bozzetto vor Benjamin Karl aus Österreich und dem Slowenen Rok Marguc. Bester Deutscher war Patrick Bussler aus Lenggries auf dem zehnten Platz.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.