Samstag, 26.01.2008

Snowboard

Weltcup kehrt nach Deutschland zurück

Wittenburg - Nach über vier Jahren kehrt der Snowboard-Weltcup in einer olympischen Disziplin nach Deutschland zurück. Im kommenden Winter wird im "Snowfunpark" Wittenburg erstmal ein Halfpipe-Weltcup in einer Halle stattfinden.

Letztmals waren die Snowboarder 2004 in Berchtesgaden im Parallel-Riesenslalom und im Snowboardcross in dieser Wettbewerbs-Klasse in Deutschland zu Gast. Bereits acht Jahre ist es her, dass Deutschland Ausrichter eines wichtigen Halfpipe-Events war.

"Der Pipe-Weltcup in Wittenburg ist für den Snowboardsport in Deutschland absolut wichtig", sagte Timm Stade, Geschäftsführer des Snowboardverbandes.

"Nur durch Großevents dieser Art wird Snowboardsport weiter in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt und nur so bleibt der Sport für Sponsoren und Medien interessant." Der Wettkampf in der Halle an der Autobahn von Hamburg nach Berlin soll vom 5. bis 8. November stattfinden.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.