Skispringen

Coach Rohwein plant bis Olympia 2010

SID
Mittwoch, 09.01.2008 | 14:40 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Lega Basket Serie A
Brindisi -
Turin
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 5
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
China Open Women Single
WTA Peking: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Munster
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Frankfurt/Main - Bundestrainer Peter Rohwein ist gestärkt aus dem Krisengespräch mit den Heimtrainern hervorgegangen und plant nun bis zu den Olympischen Winterspielen 2010.

Bei der zweieinhalbstündigen Aussprache im Anschluss an die Trauerfeier für Ex-Bundestrainer Reinhard Heß einigten sich alle Beteiligten auf eine gemeinsame Linie. "Missverständnisse wurden ausgeräumt, die zukünftige Marschrichtung festgelegt", erklärte DSV-Sportdirektor Thomas Pfüller.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung