Samstag, 26.01.2008

Eisschnelllauf

Sieg für Wotherspoon über 500 Meter

Hamar - Der Kanadier Jeremy Wotherspoon hat zum sechsten Mal in dieser Saison einen Sprint-Weltcup der Eisschnellläufer über 500 Meter gewonnen.

In 34,31 Sekunden stellte der Vize-Weltmeister nicht nur einen Bahnrekord in Hamar auf, sondern lief die schnellste Zeit außerhalb der beiden Hochland-Hallen von Calgary und Salt Lake City. Es war Wotherspoons 64. Weltcupsieg.

Da der 31-Jährige aber schon auf vier Saisonrennen verzichtet hat, liegt er im Gesamtweltcup nach zehn Rennen mit 600 Punkten nur auf Platz zwei hinter 500-m-Weltmeister Lee Kang-Seok (Südkorea/712). Zweiter des Laufs wurde der Südkoreaner Mun Joon (34,75) vor dem Finnen Mika Poutala (34,88). Deutsche Läufer waren in der A-Gruppe nicht dabei.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.