Sonntag, 13.01.2008

Rodeln

Keine EM-Medaille im Team-Wettbewerb

Cesana/ - Die deutschen Rennrodler haben erstmals in der EM-Geschichte eine Medaille im Mannschaftswettbewerb verpasst.

Nach einer völlig verpatzten Auftaktfahrt der Doppelsitzer Patric Leitner und Alexander Resch konnten Natalie Geisenberger und David Möller im italienischen Cesana den Rückstand nicht mehr aufholen und landeten am Ende auf dem vierten Platz.

Überraschungs-Europameister in dem erstmals bei Titelkämpfen als Staffel ausgetragenen Wettbewerb wurde Lettland, das in 2:40,863 Minuten vor Österreich und Italien siegte. Für die deutschen Rodler war es zwei Wochen vor der Heim-WM in Oberhof das schlechteste Abschneiden bei einer EM seit 14 Jahren.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.