Sonntag, 06.01.2008

Eisschnelllauf

Neunter Titel für Jenny Wolf

Inzell - 500-Meter-Weltrekordlerin Jenny Wolf hat bei strömendem Regen und widrigen Bedingungen in Inzell ihren neunten deutschen Meistertitel im Eisschnelllauf erkämpft.

Die 28 Jahre alte Berlinerin verteidigte den Titel im Sprint-Vierkampf mit einem überzeugenden Vierstrecken-Erfolg und 159,135 Punkten. Auf Platz zwei kam die Inzellerin Heike Hartmann (160,825), die sich damit das letzte vakante Ticket für die Sprint-Weltmeisterschaften in Heerenveen am 19./20. Januar sicherte. Sprint-Weltmeisterin Anni Friesinger, die wegen eines entzündeten Insektenstiches auf die Meisterschaft verzichtete, war wie Wolf für die WM vornominiert.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.