Samstag, 12.01.2008

Eisschnellauf

Pechstein beim EM-Auftakt Fünfte

Kolomna - Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat sich mit einem fünften Platz über 500 Meter zum Auftakt der Mehrkampf-Europameisterschaften im russischen Kolomna eine gute Ausgangsposition für die weiteren drei Strecken zwischen 1500 und 5000 Meter verschafft.

Auf der ungeliebten Sprintdistanz kam die 35-jährige Berlinerin auf 39,52 Sekunden und hatte damit nur einen Rückstand von 0,28 Sekunden auf Streckensiegerin Jekaterina Lobyschewa aus Russland (39,24).

Team-Olympiasiegerin Daniela Anschütz-Thoms aus Erfurt verfehlte in 39,79 Sekunden ihre persönliche Bestzeit, aufgestellt auf der Hochgebirgsbahn in Calgary, nur um 0,41 Sekunden und belegte den siebten Platz. Hinter Lobyschewa platzierten sich gleich drei Niederländerinnen: Marrit Leenstra (39,26) wurde Zweite vor Paulien van Deutekom (39,40) und Weltmeisterin Ireen Wüst (39,43). Titelverteidiger Martina Sablikova (Tschechien) belegte nur in 40,58 Sekunden nur Platz elf.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.