Mittwoch, 23.01.2008

Eisschnelllauf

Groenewold verzichtet auf Mehrkampf-WM

Heerenveen - Die Niederländerin Renate Groenewold verzichtet auf die Mehrkampf-Weltmeisterschaft am 9. und 10. Februar in Berlin.

Groenewold, die 2004 in Hamar der Berlinerin Claudia Pechstein das WM-Gold vor der Nase wegschnappte, gab bei den nationalen Ausscheidungsrennen in Heerenveen nach einer Niederlage über 1.500 Meter gegen Diane Valkenburg auf und trat zum 3.000 Meter-Lauf nicht mehr an.

"Ich fühle mich körperlich schlecht und werde meine Blutwerte untersuchen lassen", sagte die 31 Jahre alte Groenewold. In der Weltcup-Zwischenwertung über 3.000/5.000 Meter liegt die Niederländerin hinter der führenden tschechischen Streckenweltmeisterin Martina Sablikowa vor der deutschen Rekord-Olympiasiegerin Pechstein auf Rang zwei.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.