Ski alpin

Grange gewinnt Super-Kombination in Wengen

SID
Freitag, 11.01.2008 | 14:08 Uhr
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Wengen - Jean Baptiste Grange hat die alpine Super-Kombination in Wengen gewonnen. Der Franzose setzte sich in der Schweiz nach verkürzter Abfahrt und einem Slalom-Durchgang in 2:20,61 Minuten durch.

Mit einem Rückstand von 6/100 Sekunden wurde der Weltmeister Daniel Albrecht aus der Schweiz Zweiter. Bode Miller aus den USA fuhr auf Platz drei. Der einzige deutsche Starter, Stephan Keppler, schied im Slalom aus. Der Ebinger hatte in der verkürzten Lauberhorn-Abfahrt Platz 24 belegt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung