Freitag, 18.01.2008

Shorttrack

Deutsche Shorttracker mit gutem EM-Start

Ventspils - Die deutschen Shorttracker sind hoffnungsvoll in die Europameisterschaften im lettischen Ventspils gestartet. Die Dresdner Christin Priebst und Paul Herrmann erreichten auf der Auftaktstrecke 1500 Meter den Endlauf und belegten die Plätze vier und fünf.

Die Streckensiege und damit die Führung im Mehrkampf sicherten sich Arianna Fontana aus Italien und Lokalmatador Harals Silovs. Fontana verwies in 2:28,559 Minuten die Russin Nina Jewtejewa (2:28,990), die Tschechin Katerin Novotna (2:29,059) sowie Priebst (2:29,110) auf die nächsten Plätze.

Bei den Herren gewann Silovs in 2:16,337 Minuten vor den beiden Russen Wjatscheslaw Kurginian (2:16,471) und Ruslan Sacharow (2:16,545). Im Staffellauf haben beide deutsche Teams sicher das Halbfinale erreicht.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.